06.05.2012

Zoeva Lip Crayon in Pin up

Hallo miteinander,

bevor morgen endlich, endlich der Blogpost zur aktuellen Glossybox kommt, überbrücke ich euch die Zeit mit einem längst überfälligen Review zu einem Lippenprodukt, das vor einigen Monaten in der Glossybox zu finden war. Der Lip Crayon aus dem Hause Zoeva. Das Glück war auf meiner Seite, denn ich habe meine absolute Lieblingsfarbe abgekriegt: Das klassische Rot. Keine Farbe kaufe ich öfter und lieber. Entdecke ich eine Marke für mich, muss zuerst dieses Rot her. Für mich eine Vergleichsmöglichkeit und eine Leidenschaft. Völlig egal also, dass ich schon zig andere Rot-Töne besitze.
Die Farbe des Lip Crayons nennt sich Pin up und lässt sich noch am ehesten mit dem Russian Red von MAC vergleichen. Wer dessen intensive Nuance mochte, der wird auch Pin up lieben.
Das blaustichige Kirschrot ist satt aufgetragen eher was für den dramatischeren Auftritt abends. Aufgetupft und mit dem Finger leicht verrieben, zaubert er aber eine sehr natürliche Lippenröte. Schön dabei: Der Stift staint die Lippen etwas ein. Bedeutet, die Farbe liegt nicht einfach nur auf, sondern zieht richtig hinein. So bleibt selbst wenn der Großteil des Auftrags bereits verschwunden ist, immer noch eine gewisse Tönung.
Großer Pluspunkt des Lip Crayons ist die super Deckkraft. Spart an Produkt und Nerven. Absolut top!
Wie ihr auf den Fotos seht, haben wir hier keinen herkömmlichen Lippenstift. Die Form ist die eines Wachsmalstifts (daher auch Crayon), was den Auftrag bei hellen Nuancen nicht weiter stören dürfte. Bei dunklen Farben oder gerade bei Pin up, empfiehlt es sich aber dennoch vorm Spiegel genauer aufzupassen. Wer sicher gehen mag, dass auch alles schön symmetrisch wird, der greift zum Lippenpinsel.

Die Textur ist cremig und weich. Pin up trägt sich auf den Lippen unspürbar leicht. Einziges Manko ist, dass er leider die Lippen ein wenig austrocknet. Besser vorher Lippenpflege auftragen, ggf. zwischendurch nochmal nachpflegen. Wer übrigens auf Produkte mit Duft steht, freut sich sicher darüber, dass der Lip Crayon süß nach Himbeeren riecht.
Kommen wir zur Haltbarkeit. Inzwischen ist mein Pin up ordentlich erprobt. Essen und trinken überlebt er natürlich nicht unbeschadet. Er trägt sich glücklicherweise recht gleichmäßig ab, rote Ränder an sonst ungefärbten Lippen bleiben also weitgehend aus. Esst ihr nichts, reicht es alle 2-3h mal einen Blick in den Spiegel zu werfen. Beim Reden und Lippen zusammenpressen verliert sich die Farbe in der Lippenmitte nämlich ein wenig. Wer schlemmt und trinkt kontrolliert besser häufiger. Sicher ist sicher, gerade bei so einer auffälligen Farbe.

Bei Zoeva-shop.de bekommt ihr den Pin up und weitere fünf Nuancen für je 4,50€.
Eine absolut lohnenswerte Investition. Ich werde mir sicher auch noch den ein oder anderen Lip Crayon zulegen und hoffe, dass die Farbrange künftig noch weiter ausgebaut wird.

Zum Schluss entschuldige ich mich für die schlechte Qualität der Fotos. Hier in Frankfurt geht gerade die Welt unter und Kunstlicht ist eben doch nicht sooo toll...

Habt ein schönes Restwochenende!

Kommentare:

  1. Den hatte ich auch in meiner Glossybox und finde ihn einfach super.

    AntwortenLöschen
  2. der sieht klasse aus....*schwärm*...lg,easy

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...