30.11.2011

"König der Löwen" oder 17 Jahre Wartezeit

Wir schreiben das Jahr 1994, ich bin 9 Jahre alt und sehe zum ersten Mal "König der Löwen". Ich verliebe mich in die Musik, die Geschichte, die wunderbaren Figuren. Lache über Timon und Pumbaa, beweine Mufasas Tod.
Wir schreiben das Jahr 2011, ich bin 26 Jahre alt und sitze wieder im Kino. "König der Löwen" nochmal erleben. Die Eröffnungsszene läuft, der "Ewige Kreis" erklingt und ich bekomme Gänsehaut. Nur mit Mühe kann ich mich daran hindern mitzusingen und die Arme triumphierend in die Luft zu werfen, als der kleine Simba in die Höhe gehalten wird.

Herr Tee ist ein mindestens ebenso großer Disney-Fan wie ich. Keine Frage, dass wir uns trotz engen Zeitplans auf den Kopf gestellt hätten, nur um diesen Film nochmal zu sehen. Vergangenen Samstag war es dann so weit. Und siehe da: Die anderen Gäste sind ja fast alle so alt wie wir (oder noch älter). Um uns herum junge Erwachsene, teilweise auch schon mit Nachwuchs. Obwohl Kinder anwesend waren, so waren wir Endzwanziger bis Anfangdreißiger doch in der Überzahl. Und feiern diesen Film, feiern uns und das wunderbare Gefühl von damals. So viele Erinnerungen. Noch immer wird viel über Timon und Pumbaa gelacht, jeder kann "Hakuna Matata" mitsingen und als Mufasa in eine Hinterhalt gelockt wird und daraufhin stirbt, haben wir doch irgendwie alle einen Kloß im Hals.

Was ich damit sagen will ist, dass es wichtig ist, sich sein inneres Kind zu bewahren. Man darf nicht vergessen, was man früher mochte und es ist nicht peinlich, sich dem heute nochmal "hinzugeben". Geht in diesen Film. Er hat Geschichte geschrieben und das ist keine Übertreibung. Wenn ihr damals vielleicht noch zu klein oder noch gar nicht geboren ward: Geht rein. Wenn ihr einen schönen Film erleben wollt, der Werte vermittelt, eine großartige Geschichte voller Drama und Fröhlichkeit erzählt: Geht rein. Schleift eure kleinen Geschwister mit, eure Eltern. Disneys alte Filme sind nicht ohne Grund ein Erlebnis für die ganze Familie.

Ich wünsche euch viel Spaß und reiche euch als Appetitanreger die ersten paar Minuten des Films. 

Kommentare:

  1. oooooh ich will den film auch nochmal gucken. ich habe ihn damals auch soooo geliebt ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich toller Film!! <3

    xoxo Tiziana

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...